NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Verbände demonstrieren gegen Umgang mit Bodenreformland

Potsdam - Ihre Forderung nach einer Aufarbeitung der Affäre um die unrechtmäßige Übertragung von Bodenreformland aufs Land Brandenburg wollen Opferverbände am Mittwoch bei einer Demonstration in Potsdam bekräftigen. In der seit Ende 2007 brodelnden Affäre werfen sie dem Land Untätigkeit vor. Es hatte bis zum Ablauf einer Verjährungsfrist am 2. Oktober 2000 in 10 000 Fällen Bodenreformland an sich selbst übertragen, weil keine Erben bekannt waren. Der Bundesgerichtshof bezeichnete diese Praxis 2007 als sittenwidrig. Daher wollte das Land Berichtigungen der Grundbücher erwirken. Bis Ende September hat es laut Finanzministerium 2714 Anträge auf eine Grundbuch-Korrektur gestellt. Davon wurden mehr als 2200 genehmigt. dapd

Autofahrerin bei Unfall nahe Luckenwalde tödlich verletzt

Luckenwalde - Bei einem Unfall bei Luckenwalde ist am Sonntag eine Frau ums Leben gekommen. Laut Polizei stießen zwei Fahrzeuge frontal zusammen. Dabei wurde die 58 Jahre alte Fahrerin des einen Autos tödlich verletzt. dapd

16-Jährige Berlinerin lag betrunken auf Brandenburger Gehweg

Brandenburg/Havel - Eine völlig betrunkene 16-jährige Berlinerin haben Passanten am Freitagnachmittag in Brandenburg/Havel entdeckt. Das Mädchen lag auf dem Gehweg, nicht ansprechbar und neben sich eine leere Flasche Wodka, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. dapd

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben