NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Ufergrünzug am Spandauer See fertiggestellt



Mit den Havelwiesen an der Maselake-Bucht ist gestern die letzte Parkanlage im Rahmen der Wasserstadt Oberhavel fertiggestellt worden. Sie komplettiert den Ufergrünzug am Spandauer See, der nunmehr durchgängig zu Fuß oder mit dem Fahrrad umrundet werden kann. Zu der Anlage gehören ein Biber-Schutzgebiet, ein Mehrgenerationen-Sport-Parcours und Havelterrassen. Der Herrichtung der ehemaligen Industriebrache kostete rund 600 000 Euro und wurde noch aus den Mitteln für das ehemalige Entwicklungsgebiet Wasserstadt finanziert. Die Havelwiesen wurden nach einem Rundgang von Staatssekretärin Hella Dunger-Löper und Baustadtrat Carsten-Michael Röding ihrer Bestimmung übergeben. du-

Proteste gegen A 100

vor dem Roten Rathaus geplant

Das Aktionsbündnis gegen den Weiterbau der Autobahn 100 von Neukölln nach Treptow hat für Sonntag um 15 Uhr zu einer Demonstration vor dem Roten Rathaus aufgerufen. Das Motto laute „Mit Fallobst gegen faule Politik“. Die Teilnehmer sollen faules Obst mitbringen.Dem Bündnis zufolge hat die rot-rote Koalition zwar beschlossen, den Ausbau der Stadtautobahn A 100 nicht vor der Abgeordnetenhauswahl im Herbst 2011 zu beginnen, gibt aber weiterhin Millionenbeträge für die Fortführung der Planung aus. Das sei faule Politik. Zudem hätten 314 Kleingartenbesitzer die Kündigung erhalten, obwohl es noch keinen Planfeststellungsbeschluss gebe. dapd

Frühere Sozialsenatorin leitet

Wohlfahrtsverband Volkssolidarität

Die ehemalige Sozialsenatorin Heidi Knake-Werner (Linke) ist neue Vorsitzende des Landesverbandes der Volkssolidarität. Sie wurde auf der Landesdelegiertenkonferenz nahezu einstimmig gewählt worden, teilte ein Sprecher mit. Der vor 65 Jahren gegründete Landesverband der Volkssolidarität, die besonders in den Ost-Bundesländern vertreten ist, zählt heute nach eigenen Angaben rund 24 000 Mitglieder. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar