NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Geld vom Bund für Berliner Kitas

In den nächsten vier Jahren sollen 188 Berliner Kitas Geld aus dem Bundesprogramm „Sprache und Integration“ bekommen. Für je 20 000 Euro könne eine zusätzliche Halbtagskraft eingestellt werden, die sich nur um Sprachförderung kümmere, so Staatssekretärin Claudia Zinke. Weitere 5000 Euro könnten für Sachmittel eingesetzt werden. Ab sofort können sich 470 der rund 2000 Berliner Kitas für das Programm bewerben. Voraussetzungen sind etwa, dass die Kita in einem sozialen Brennpunkt liegt und mehr als 15 Prozent der Kinder Migrationshintergrund haben. pth

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben