NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Flugrouten-Protest erst mit Künast,

dann im Rathaus Zehlendorf



Am heutigen Montag stehen zwei Proteste von Flugrouten-Gegnern im Süden der Stadt an: Um 18 Uhr wird Grünen-Politikerin Renate Künast zu Gast sein bei der Montagsdemo am S-Bahnhof Lichtenrade. Die Veranstalter rechnen mit 5000 Teilnehmern. Vor vier Wochen war der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD), der auch Aufsichtsratsvorsitzender der Flughäfen ist, bei einer Rede von den Demonstranten ausgebuht worden. Man wolle wissen, wie Künast zu dem Thema stehe, sagte der Vorsitzende der Bürgerinitiative Lichtenrade/Mahlow-Nord gegen Fluglärm, Simon Lietzmann. Anschließend, um 20 Uhr, beginnt im Bürgersaal des Rathauses Zehlendorf am Teltower Damm eine Protestveranstaltung der Bürgerinitiative. Mehr Details im Internet unter der Adresse www.kfberlin.de. AG/dapd

17-Jähriger mit 3,6 Promille

ins Krankenhaus

Auf einer Privatparty in Steglitz ist ein 17-Jähriger in der Nacht zu Sonntag nach exzessivem Alkoholkonsum zusammengebrochen. Mit 3,6 Promille im Blut musste er zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht werden. Lebensgefahr bestehe aber nicht. Nach Polizeiangaben hatte er bis Mitternacht mit Freunden bei einer Feier in der Langen Straße getrunken. Als sie feststellten, dass er nicht mehr ansprechbar war, alarmierten sie die Feuerwehr. Die Erziehungsberechtigte wurde von der Polizei informiert. Da die Einsatzkräfte davon ausgehen, dass der junge Mann den Alkohol freiwillig getrunken hat, gibt es keine weiteren Ermittlungen. jra

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben