NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Obdachloser beraubt



Ein 33-jähriger Verkäufer einer Obdachlosenzeitung ist am Montagabend in Neukölln beraubt worden. Eine 29-jährige Frau und ein drei Jahre jüngere Mann hatten ihm am U-Bahnhof Hermannstraße sein Portemonnaie mit 9,50 Euro geklaut und ihm einen Kopfstoß verpasst. Das Paar wurde kurze Zeit später von der Polizei gestellt, als es in einem Taxi flüchten wollte. dapd

Frau fährt gegen Schneepflug

Eine Frau ist Montag in Wedding mit ihrem Auto gegen einen Schneepflug gekracht. Dabei verletzte sie sich im Halswirbelbereich und am Arm. Sie kam ins Krankenhaus, dem Fahrer des Schneepflugs passierte nichts. Der Unfall ereignete sich laut Polizei allerdings nicht wegen der Straßenverhältnisse, sondern weil die Frau beim Abbiegen nicht aufgepasst hatte. dapd

Räuber als Weihnachtsmänner

Zwei als Weihnachtsmänner verkleidete Männer haben einen Supermarkt in Lichterfelde ausgeraubt. Die beiden Täter betraten nach Polizeiangaben den Supermarkt in der Goerzallee, einer der beiden zog eine Schusswaffe und bedrohte damit zwei Angestellte des Geschäfts. Die beiden Räuber konnten unerkannt mit der Beute entkommen. Die Angestellten blieben unverletzt. Ein Raubkommissariat ermittelt. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben