NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

SPD-Zentrale beschmiert



In Wedding haben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch das Jobcenter in der Müllerstraße und die gegenüberliegende SPD-Landeszentrale mit dem Bild des Revolutionsführers Che Guevara und dem Schriftzug „RAF“ beschmiert. Der Staatsschutz ermittelt jetzt. epd

Weniger politisch motivierte Taten

Die Polizei hat 2010 im Vergleich zum Vorjahr einen deutlichen Rückgang von links- wie rechtsextremistischen Straftaten verzeichnet. Die Fallzahlen seien um rund ein Viertel zurückgegangen, die Anzahl der Gewalttaten habe sich in etwa halbiert, sagte Polizeipräsident Dieter Glietsch. Die Zahl der politisch motivierten Brandstiftungen ist laut Polizei von über 150 Fällen auf unter 50 Taten zurückgegangen. Innerhalb der linksextremen Szene wurde die Sinnhaftigkeit dieser Taten kritisch diskutiert. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben