NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Wasserpegel der Oder

weiter gestiegen

Frankfurt (Oder) - Die Hochwassersituation auf der Oder bei Hohensaaten-Finow bleibt angespannt. Der Pegel stieg binnen 24 Stunden noch einmal um zehn Zentimeter auf 7,09 Meter und liegt nun 59 Zentimeter über dem Richtwert der höchsten Hochwasser-Alarmstufe 4, wie das Hochwassermeldezentrum Frankfurt (Oder) am Dienstag mitteilte. Ursache ist der Wasserrückstau vor der Eisgrenze, die nur noch einen Kilometer von Hohensaaten-Finow entfernt ist. Wegen der ungünstigen Temperaturen waren auch am Dienstag keine Eisbrecher im Einsatz. Erst für Donnerstag ist bei wieder milderen Temperaturen die Fortsetzung der Arbeiten zum Aufbrechen des Eises geplant. „Im Moment gibt es für eine Evakuierung aber keine Veranlassung“, sagte ein Sprecher der Kreisverwaltung. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben