NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Immer mehr Bezirke

richten Schlaglochmelder ein



Nach Spandau haben nun auch die Bezirke Reinickendorf und Treptow-Köpenick einen Schlaglochmelder eingerichtet. Unter der Telefonnummer 90294-3177 (Reinickendorf) und 90297-5501 (Treptow-Köpenick) werden Anwohner gebeten, Schäden im Bezirksstraßennetz zu melden. Insgesamt seien derzeit in Reinickendorf sieben Fahrzeuge mit Kaltasphalt für schnelle Reparaturmaßnahmen im Einsatz, teilte das dortige Bezirksamt mit. In der gesamten Stadt kommen derzeit Schlaglöcher wegen des Tauwetters zum Vorschein: So ist am Wochenende stadteinwärts der rechte Fahrstreifen im Autobahntunnel Tegel gesperrt. Auch in Friedrichshain kommt es noch bis Februar zu Staus, weil auf der Landsberger Allee und auf der Karl-Marx-Allee die Straßen erneuert werden. AG

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben