NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Haftbefehl gegen Brandstifter

Gegen den mutmaßlichen Brandstifter Horst Richard P. aus Wedding ist Haftbefehl wegen schwerer Brandstiftung erlassen worden. Der 60-Jährige war am Dienstag per Zufall in einem Reisebus vor dem Hauptbahnhof in Hof bei einer Routinekontrolle entdeckt worden. Wegen der Zwangsräumung seiner Wohnung steht P. in Verdacht, vorigen Mittwoch mehrere Feuer in einem Wohnhaus gelegt und auf der Flucht seinen Hund erschossen zu haben. tabu

Bewaffneter Mann gefasst

Ein Mann, gegen den wegen Fahrens ohne Führerschein ein Haftbefehl vorlag, war bei seiner Festnahme bewaffnet. Bundespolizisten hatten den 30-Jährigen am Dienstag am Hauptbahnhof kontrolliert. Als sie den Mann durchsuchten, fanden sie unter seiner Jacke eine geladene Schreckschusswaffe sowie Patronen und einen Schalldämpfer. In der Hose steckte ein Einhandmesser. Der Mann war wegen Fahrens ohne Führerschein zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Da er nicht gezahlt hatte, kam er jetzt in Haft. dapd

Räuber überfällt 80-Jährigen

Der 80 Jahre alte Inhaber eine Zooladens ist am Dienstagabend Opfer eines Raubüberfalls geworden. Der Täter habe in dem Geschäft in der Eisenacher Straße vorgegeben, einen Vogel kaufen zu wollen, teilte die Polizei mit. Als der Händler eine Transportkiste holen wollte, wurde er niedergeschlagen. Der Räuber griff in die Kasse und flüchtete. Der Ladeninhaber wurde leicht verletzt. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar