NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Brand im U-Bahntunnel:

Bahnhof Ullsteinstraße geräumt

Wegen eines Brandes im U-Bahntunnel am Bahnhof Ullsteinstraße in Tempelhof war die Linie U6 gestern Abend von 17.30 bis etwa 21 Uhr unterbrochen. Elektrokabel hatten in einem Verteilerkasten Feuer gefangen. Da dieser Kasten nur wenige Meter vom Bahnsteig entfernt im Tunnel hing, zog bald dichter Rauch in den Bahnhof. Wartetende Fahrgäste flüchteten auf die Straße, die BVG ließ alle Zugänge sperren und stellte den Zugverkehr auf dem Streckenabschnitt ein. Zugleich wurde ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen den Bahnhöfen Alt-Mariendorf und Tempelhof eingerichtet. Der Mariendorfer Damm war während des Einsatzes zwischen Ullsteinstraße und Ordensmeisterstraße für den Verkehr komplett gesperrt. Kurz nach 18 Uhr hatte die Feuerwehr den Brand gelöscht. Während der Aufräumungsarbeiten war die Strecke aber noch unterbrochen. cs

Polizei greift

betrunkene Jugendliche auf

Mehrere betrunkene Jugendliche sind in der Nacht zu Samstag aufgegriffen worden. Eine 17-Jährige war in der Vorhalle des S-Bahnhofs Bellevue in Tiergarten zusammengebrochen. Der Rettungsdienst brachte das nicht mehr ansprechbare Mädchen in eine Klinik, wo ein Blutalkoholwert von 2,8 Promille festgestellt wurde. Im U-Bahnhof Tierpark fiel Polizisten ebenfalls ein betrunkenes Mädchen auf. Die 16-Jährige mit einem Atemalkoholwert von 1,6 Promille wurde dem Jugendnotdienst übergeben, weil die Erziehungsberechtigten nicht erreichbar waren. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben