NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Linker Laden soll geräumt werden



Erneut droht einem linken Projekt die Zwangsräumung. Der Bescheid soll am 3. März um 10.30 Uhr vollstreckt werden. Betroffen sind die Räume im Erdgeschoss eines Projekts in der Friedrichshainer Scharnweberstraße. Dort gibt es seit mehreren Jahren einen „Schenkladen“. Man kann gebrauchte Gegenstände umsonst mitnehmen. 2010 wurde bereits das erste Stockwerk geräumt, nachdem die Bewohner einen Mietprozess verloren hatten. Der Lden ruft zu Protesten auf. jra



Bau auf umkämpften Lauben beginnt
Für das lange umkämpfte ehemalige Kleingartengrundstück an der Württembergischen Straße in Wilmersdorf liegt nun eine Baufreigabe durch den Bezirk vor. Der Investor Bauwert will im Frühjahr mit dem Bau eines Wohnkomplexes beginnen, der voraussichtlich im Herbst 2012 fertiggestellt werden wird. Auf dem knapp 14 000 Quadratmeter großen Grundstück sollen 210 Eigentums- und Mietwohnungen entstehen, verteilt auf 13 individuell gestaltete Häuser. Tsp



Zahl der Stiftungen

nimmt weiter zu

In Berlin sind im vergangenen Jahr 37 rechtsfähige Stiftungen bürgerlichen Rechts gegründet worden. Das sind 13 Stiftungsgründungen weniger als im Vorjahr. Dies teilte der Bundesverband Deutscher Stiftungen am Donnerstag mit. Damit gibt es in Berlin derzeit 725 Stiftungen, die meist soziale, kulturelle oder sportliche Projekte fördern. KNA

0 Kommentare

Neuester Kommentar