NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Computerwurm legt Rechner

im Finanzministerium lahm

Potsdam - Ein Computerwurm hat mehrere Rechner im Potsdamer Finanzministerium vorübergehend lahmgelegt. „Wir hatten am Montag einen Angriff mit einem Wurm, der aber binnen weniger Stunden behoben wurde“, sagte eine Ministeriumssprecherin zu einem entsprechenden Zeitungsbericht. Alle Rechner des Ministeriums seien überprüft worden. Dabei sei festgestellt worden, dass es keine Datenverluste gebe. An diesem Wochenende würden die Computer zur Sicherheit konfiguriert. Die Rechner der Finanzämter in Brandenburg seien nicht betroffen gewesen, betonte die Sprecherin. Das gelte auch für die dort gespeicherten Daten der Steuerzahler. dapd

Ein Toter und zwei Schwerverletzte

bei Unfall mit Traktor im Havelland

Nauen - Bei einem Unfall auf der B 273 im Havelland wurden am Freitagabend ein Autofahrer getötet und zwei Menschen schwer verletzt. Laut Polizei waren zwei Pkw kurz hintereinander in einer Kurve zwischen Börnicke und Nauen wegen zu hoher Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem Traktor zusammengestoßen. Eines der Autos kollidierte frontal und fing Feuer. Der 32-jährige Fahrer erlitt tödliche Verletzungen. Der andere Pkw-Fahrer und der Traktorfahrer kamen ins Krankenhaus. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben