NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Bundeskartellamt hält Wasserpreise in Berlin für überhöht

Die Chancen auf sinkende Wasserpreise für die Berliner haben sich verbessert. Das Bundeskartellamt hat in einer vorläufigen Bewertung festgestellt, dass die Rendite der teilprivaten Berliner Wasserbetriebe (BWB) im Vergleich zu anderen Großstädten relativ hoch ist und die Preise für einen Kubikmeter Trinkwasser in Berlin rund 50 Cent und damit mehr als zehn Prozent über denen von Köln, Hamburg und München liegen. Die Berliner Wasserbetriebe halten diese Bewertung des Kartellamtes für fehlerhaft. obs

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben