NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Bombe an einer Schule in Potsdam wird entschärft



Potsdam - Rund 6000 Menschen sind am heutigen Mittwoch von Evakuierungen wegen einer Bombenentschärfung im Potsdamer Stadtteil Zentrum Ost betroffen. Die Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg war am Montag bei Vorbereitungen für einen Schulneubau auf einem Gelände am Humboldtring gefunden worden. Betroffen sind auch mehrere Kitas, ein Alten- und Pflegeheim sowie der Schiffsverkehr auf der Nuthe. Auch die Humboldtbrücke zwischen Hauptbahnhof und Innenstadt wird gesperrt, was zu erheblichen Einschränkungen im Stadtverkehr führen könnte. dapd

16-Jährige aus Lübben

wird seit drei Wochen vermisst

Lübben - Eine 16-Jährige aus Lübben wird seit drei Wochen vermisst. Das Mädchen war am 13. März nach einem Besuch der Großeltern am Potsdamer Hauptbahnhof in einen Zug gestiegen, aber nicht in Lübben angekommen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Zuletzt wurde sie am 14. März am Berliner Alexanderplatz gesehen. Nach derzeitigem Ermittlungen könnte sich das etwa 1,60 Meter große, schlanke Mädchen, das langes dunkelbraun gefärbtes Haar trägt, noch immer im Raum Berlin aufhalten. Hinweise nehmen die Wache Lübben unter Telefon 03546-770 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.dapd

Erster Spargel wird bereits

in Brandenburg geerntet

Beelitz - Wegen der warmen Temperaturen kann in Brandenburg bereits jetzt der erste Spargel geerntet werden. Zwar würden erst wenige Stangen des Edelgemüses gestochen, sagte ein Beelitzer Spargelbauer. Bereits am Wochenende werde er aber einzelne Stände beliefern. dapd

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar