NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

71-Jähriger stürzt in BVG-Bus



Mit einer Kopfplatzwunde kam am Donnerstag ein 71-Jähriger ins Krankenhaus. Er befand sich in einem Bus der Linie 167, der gegen 10 Uhr auf der Köpenicker Landstraße im Ortsteil Baumschulenweg fuhr. Als der Busfahrer bremsen musste, um einem geparkten Lkw auszuweichen, stürzten der 71-Jährige und eine 75-jährige Frau. jra

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben