NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

BBI-Gegner wollen alternatives Konzept für Schönefeld vorstellen

Diedersdorf/Erkner - „Zentralflughafen für Deutschland – Nachnutzung BBI Schönefeld“ heißt das Konzept, das der Bürgerverein Brandenburg-Berlin (BVBB) am 27. April erstmals vorstellen will. Der BVBB setzt sich dafür ein, dass der fast fertige neue Flughafen in Schönefeld nicht in Betrieb geht und hat ein Nachnutzungsmodell entwickelt, das laut BVBB mit weiteren Investitionen den Bau eines Großflughafens in Sperenberg ermöglichen soll. Die Präsentation findet um 18.30 Uhr in der Markthalle im Schloss Diedersdorf statt. Am 28. April gibt’s eine Fortsetzung in Erkner um 19 Uhr im Restaurant „Löcknitz- Idyll“ (Fangschleusenstraße 1). kt

Landesregierung rechnet mit mehr Fahrgästen im Regionalexpress

Potsdam - Das Brandenburger Infrastrukturministerium erwartet mehr Fahrgäste in den Regionalexpresszügen (RE). Wie Minister Jörg Vogelsänger (SPD) auf eine parlamentarische Anfrage mitteilte, rechnet er mit einer stärkeren Nachfrage auf der RE-Linie 2 durch den derzeitigen Ausbau der Strecke Berlin-Cottbus. Die Linie RE 5 werde vom Ausbau der Strecke Berlin-Rostock profitieren. Seit 2007 stiegen laut Vogelsänger die Fahrgastzahlen aller Regionalexpress-Linien an. dapd

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben