NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Toter bei Wohnungsbrand

Berlin - Bei einem Wohnungsbrand in Neu-Hohenschönhausen ist am Dienstag ein 77-jähriger Mieter ums Leben gekommen. Vermutlich war eine Zigarette die Ursache für das Feuer in der Wohnung in der Rostocker Straße. Feuerwehrleute fanden den Toten um 17 Uhr im Schlafzimmer. In der verrußten Wohnung befand sich eine verbrannte Matratze. Das Feuer war von selbst erloschen. Bisher kamen elf Menschen bei einem Feuer ums Leben.tabu

Schlag gegen Drogenszene

Berlin - Die Polizei konnte einen 60-jährigen Reinickendorfer und eine 24-Jährige aus Bayern nach einem Drogenhandel in der Wiesenstraße in Gesundbrunnen festnehmen. Mehrere Wohnungen wurden durchsucht. Im Treptower Königsheideweg wurde ein „Drogenbunker“ entdeckt. Die Fahnder sicherten eine Schusswaffe sowie 71 Kilo Marihuana und Haschisch im Wert von 330 000 Euro. Der Mann wurde festgenommen. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben