NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Mehr Betten im Tropical Islands



Brand - Der Freizeitpark Tropical Islands erweitert die Übernachtungskapazitäten. Die Betreiber investieren zehn Millionen Euro in 120 Lodges in der Tropenhalle, teilte ein Sprecher mit. Insgesamt gibt es dann in der Halle 200 kleine Ferienhäuser mit knapp 600 Betten. dapd

Gutachter für Tram nach Slubice

Frankfurt (Oder) - Die deutsch-polnischen Grenzstädte Frankfurt (Oder) und Slubice könnten durch eine Straßenbahn besser miteinander verbunden werden. Das geht aus einem Gutachten im Auftrag der Städte hervor. Die Baukosten lägen bei mehr als zehn Millionen Euro. dapd

Berliner Ring stundenlang gesperrt

Birkenwerder - Nach einem Unfall war der nördliche Berliner Ring in Richtung Hamburg am Dienstag vom Vormittag bis in die Nacht gesperrt. Ein Lkw raste zwischen Birkenwerder und Mühlenbeck in die Leitplanke, als ein Reifen platzte. Der Fahrer wurde schwer verletzt. dapd/Tsp

Grünes Licht für Stasi-Überprüfung der Brandenburger Polizeichefs

Potsdam - Brandenburgs Innenminister Dietmar Woidke (SPD) darf bei der laufenden Polizeireform nun doch die Chefs der 15 Schutzbereiche auf eine Zusammenarbeit mit der DDR-Staatssicherheit überprüfen. Die vom Bundesbeauftragten Roland Jahn geführte Stasi-Unterlagenbehörde hat ihre bisher ablehnende Rechtsposition korrigiert, was Woidke und die Diktaturbeauftragte Ulrike Poppe begrüßten. „Bei der Polizeireform können jetzt Ämter so besetzt werden, dass Vertrauen in die Polizei möglich ist“, sagte Poppe. „Ich hoffe, dass auch die Wachenleiter überprüft werden können.“ Für diese weiteren 53 Fälle steht die Entscheidung noch aus. Laut Gesetz sind seit 2006 Überprüfungen nur noch bei „Behördenleitern“ zulässig. Mit dem Check für Führungskräfte will Woidke nach Stasi-Enthüllungen bei der Polizei weiteren Imageschaden abwenden. Die Auskünfte zu den Schutzbereichschefs will die Behörde kurzfristig erteilen. thm

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben