NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Bewaffneter Betrunkener auf S-Bahnhof festgenommen



Ein 55-Jähriger ist nach einem Ehestreit bewaffnet auf dem S-Bahnhof Hermsdorf festgenommen worden. Der stark betrunkene Mann trug am Samstagabend ein Luftdruckgewehr in einer Gewehrtasche sowie fünf Küchenmesser in einem Rucksack bei sich, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte. Als Polizisten den Mann kontrollieren wollten, brach er zusammen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Ersten Ermittlungen zufolge hatte der Mann nach einem Streit mit seiner Ehefrau die gemeinsame Wohnung verlassen. Was er mit den Waffen vorhatte, blieb zunächst unklar. dapd

Berlin bewirbt sich um die Tour:

„Es waren gute Gespräche“

Berlin hat seine Ambitionen auf einen erneuten Start der Tour de France untermauert und will sich dem Bewerbungsverfahren stellen. „Es waren gute Gespräche. Das Interesse Berlins ist auf Neugier gestoßen“, berichtete Sport-Staatssekretär Thomas Härtel nach einem Treffen mit Tour-Direktor Christian Prudhomme am Montag in Paris. Er habe erste wichtige Hinweise für die Kandidatur bekommen. Das angestrebte Jahr eines Tour-Auftakts an der Spree sei „2016 oder eher 2017“, sagte Härtel. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar