NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Tunnel Innsbrucker Platz gesperrt:

Staugefahr auf der Stadtautobahn

Auf der Stadtautobahn beginnen am heurigen Freitag, 21 Uhr, die Bauarbeiten im Tunnel unter dem Innsbrucker Platz. Dieser muss im nächsten halben Jahr mehrfach voll gesperrt werden. Nach Angaben der Verkehrsverwaltung müssen die Brandmeldetechnik nachgerüstet und die Beleuchtung erneuert werden. Die Baumaßnahmen beginnen in Fahrtrichtung Funkturm mit einer Sperrung bis Montag um 5 Uhr. Bis 5. September wird die Ausfahrt Wexstraße durchgehend gesperrt. Eine weitere Wochenendvollsperrung in Fahrtrichtung Funkturm beginnt am 5. August. kt

Motorradfahrer bei Unfall getötet: Autofahrer floh und stellte sich dann

Bei einem Unfall in Reinickendorf ist in der Nacht zu Donnerstag ein 38-jähriger Motorradfahrer ums Leben gekommen. Ein Mercedesfahrer hatte beim Wenden auf der Markstraße an der Einmündung Haßlingerweg das entgegenkommende Motorrad übersehen. Der Autofahrer und dessen Beifahrer stiegen aus, forderten einen Passanten auf, Polizei und Feuerwehr zu alarmieren, und flüchteten mit dem Auto über den Mittelstreifen. Donnerstagnachmittag stellte sich dann der 29-jährige Autofahrer der Polizei.tabu

9000 Homo-Partnerschaften

in Berlin geschlossen

Seit Einführung des Lebenspartnerschaftsgesetzes sind in Berlin bis Ende vergangenen Jahres 9056 gleichgeschlechtliche Ehen geschlossen worden. Wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg mitteilte, waren davon 6390 schwule und 2666 lesbische Beziehungen. Das Lebenspartnerschaftsgesetz, das homosexuellen Beziehungen eheähnliche Rechte garantiert, trat vor zehn Jahren in Kraft – am 1. August 2001. Die meisten gleichgeschlechtlichen Partnerschaften wurden in den Bezirken Tempelhof-Schöneberg (1544) und Charlottenburg-Wilmersdorf (1427) besiegelt. Die wenigsten Homo-Ehen verzeichnen die Bezirke Marzahn-Hellersdorf (238) und Spandau (283). 681 Partnerschaften wurden in Berlin bisher wieder aufgehoben. epd

0 Kommentare

Neuester Kommentar