NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Papst-Gegner prüfen Klage

Mitte - Das vatikankritische Netzwerk „Der Papst kommt“ will den Startpunkt der Demonstration am 22. September am Brandenburger Tor notfalls vor Gericht durchfechten. Am Montag gibt es ein Treffen mit der Genehmigungsbehörde. Zum Netzwerk gehören 40 Gruppen, Organisationen und Vereine von Christen, Atheisten sowie Vertreter von Parteien. dapd

Schwer verletzter Radler gestorben

Lichtenrade - Der am Dienstag bei einem Verkehrsunfall in Berlin schwer verletzte Radfahrer ist in der Nacht zum Donnerstag gestorben. Der 37-Jährige war auf dem Lichtenrader Damm von einem Auto erfasst worden. Der 21-jährige Autofahrer war zunächst geflüchtet, konnte aber am Dienstagabend noch gefasst werden. Für die Ermittlungen bittet die Polizei Zeugen, sich beim Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 4 in Lankwitz, Telefon 4664 481 800 oder einer anderen Dienststelle zu melden. kög

Firmenwagen in Flammen,

Schöneberg - Wieder ist in der Nacht zu Donnerstag ein Auto angezündet worden. Diesmal das Fahrzeug einer Gebäudereinigerfirma in Schöneberg. Ein Anwohner der Großgörschenstraße alarmierte gegen kurz nach zwei Uhr früh den Notruf und meldete, dass ein Ford Focus in Flammen stehe. Der vordere Bereich des Fahrzeuges der Gebäudereinigerfirma „Piepenbrock“ brannte komplett aus. Durch die Hitzestrahlung wurden auch ein Renault sowie ein Mercedes leicht beschädigt. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben