NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Zwei Kinderwagen in Flammen

Erneut hat ein Unbekannter am Montag in einem Treppenhaus in Prenzlauer Berg zwei Kinderwagen angezündet. Die beiden im Erdgeschoss eines Wohnhauses in der Pasteurstraße abgestellten Wagen brannten gegen fünf Uhr früh. Eine Bewohnerin rief die Feuerwehr. Verletzt wurde niemand. Eine Spur zum Täter gibt es nicht. tabu

Sieben Kinder aus Wohnung geholt

Die Polizei hat am Sonntag sieben Geschwister aus Reinickendorf in die Obhut eines Kindernotdienstes gegeben. Passanten riefen die Polizei, nachdem sie gesehen hatten, wie Kinder an einem offenen Fenster im vierten Obergeschoss spielten und Wasserbomben warfen. Als die Beamten in die Wohnung kamen, war nur eine 19-Jährige dort, die auf ihre sieben Geschwister (elf Monate bis 14 Jahre) aufpasste. Die 38-jährige Mutter war nicht anwesend. Laut Polizei wirkte die Wohnung verwahrlost: Unter anderem sei der Fußboden mit Unrat, Kleidung und kaputtem Spielzeug übersät gewesen. Lebensmittel waren kaum vorhanden. Gegen die Mutter wird ermittelt. tabu

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben