NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Schusswaffe und Patronen bei Rocker in Neukölln gefunden

Ein Spezialeinsatzkommando hat am Montag in Neukölln ein bewaffnetes Hells-Angels-Mitglied vorläufig festgenommen. Der 28-Jährige war zusammen mit einem 31-jährigen Begleiter in der Rudower Straße in Neukölln gerade dabei, ein Taxi zu besteigen, als die Beamten zugriffen. Beim 28-Jährigen entdeckten die Polizisten eine Schusswaffe mit sieben Patronen sowie Bargeld in Höhe von mehr als 1000 Euro. Der Begleiter des Mannes durfte nach einer Personalienüberprüfung gehen. Der Jüngere musste zu einer erkennungsdienstlichen Behandlung vorläufig mit auf eine Wache. hah

Elternkurse zum Umgang mit Computer und Internet in der Familie

Im Rahmen einer Kampagne zur Prävention von Computer- und Internetsucht lädt die „Fachstelle für Suchtprävention im Land Berlin“, Mainzer Straße 23 in Friedrichshain, für Sonnabend von 10 bis 14 Uhr zu einem Elternkurs ein. Mütter und Väter erfahren, wie sie ihre Kinder im „verantwortungsvollen Umgang“ mit modernen Medien unterstützen können. Teilnehmer sollten sich anmelden (Telefon: 2935 26 15, E-Mail: fachstelle.suchtpraevention@padev.de) und fünf Euro als Unkostenbeitrag mitbringen. CD

Michaelkirchplatz

wird neu gestaltet

Ab September wird die Grünanlage auf dem Michaelkirchplatz in Mitte umgestaltet. Aus dem Programm Städtebaulicher Denkmalschutz der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung werden 603 000 Euro zur Verfügung gestellt. Die Platzanlage rund um die St. Michael-Kirche ist Bestandteil des Gartendenkmals „Luisenstädtischer Kanal“, teilte das Bezirksamt mit. In Anlehnung an die Planung von Peter Joseph Lenné werden Wege und Rasenflächen erneuert. Auch der Vorplatz wird neu hergestellt. An den Wegen laden neue Bänke zum Verweilen ein. 2012 soll alles fertig sein. Dann beginnen die Arbeiten an der Fahrbahn und den Gehwegen. Tsp

Diskussionsveranstaltung zur

Umgestaltung des Olivaer Platzes

Der bisher wenig einladende Olivaer Platz in Wilmersdorf soll ab 2012 umgestaltet werden. Aus diesem Anlass lädt die Möbelhandlung „Modus“, Wielandstraße 27–28, am Donnerstag zu einer Veranstaltung ein: Um 18 Uhr wird dort eine Ausstellung mit Entwürfen von Studenten der Hochschule Wismar eröffnet. Um 19 Uhr beginnt draußen auf der für den Verkehr gesperrten Straße eine Diskussion mit Architekten sowie Vertretern des Bezirksamts, der AG City und der Bürgerinitiative AG Olivaer Platz. CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben