NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Sommertags-Traum am Südgelände,

Ansturm auf Park am Gleisdreieck

Sonne, blauer Himmel, Wohlfühltemperaturen: Genau das Richtige für ein Wochenende der Parkfeste, wie es an diesem Samstag und Sonntag die Berliner erleben. Am heutigen Sonntag lädt die Grün Berlin GmbH zum großen „Sommer-TagsTraum“-Fest in den Naturpark „Schöneberger Südgelände ein. Von 11 bis 17 Uhr schweben fantastische Seidenwindfiguren über dem Park, Musiker spielen Ouvertüren zum Sommernachtstraum, durch einen Zauberwald huschen Elfen, und die Shakespeare Company zeigt poetische Inszenierungen. Der Hauptzugang ist am S-Bahnhof Priesterweg, Eintritt: 3 Euro (1,50 Euro). Bereits am Sonnabend wurde der neueröffnete Park am Gleisdreieck gestürmt. Hunderte kamen mit Decken, Frisbees, Picknick und BMX-Rädern, um die großen Wiesen und vielfältigen Bereiche zum Toben gleich auszuprobieren. cs

Zwei Partys für die Straßenbahn:

Neue Strecke und neue Züge

Bei der Straßenbahn gibt es gleich zwei Mal was zu feiern: Zum einen wird am heutigen Sonntag die neue Strecke in Adlershof eröffnet, und zum anderen ist die erste „Flexity“-Bahn aus der Serienlieferung da. Zur Streckenpremiere in Adlershof um 10 Uhr hat sich zunächst Polit- Prominenz angesagt, gegen 11 Uhr dürfen auch die Fahrgäste die Verbindung in die Wissenschaftsstadt testen. Bis 18 Uhr gibt es nahe dem S-Bahnhof Adlershof ein Volksfest – so wie am nächsten Sonnabend auf dem Alexanderplatz. Dort wird anlässlich des BVG-Verkehrssicherheitstages von 11 bis 19 Uhr die neueste „Flexity“-Straßenbahn vorgestellt. Mit dem Exemplar hat die Serienlieferung der rund 100 Fahrzeuge begonnen, die nach und nach die betagten Tatra-Züge ablösen sollen. Außer Gratis-Rundfahrten mit der „Neuen“ geben BVG-Sicherheitsexperten Tipps, wie Straßenbahn gefahrenfrei benutzt werden kann. ling

Junge bei Autounfall in Tempelhof

schwer verletzt

Schwere Verletzungen hat ein Junge bei einem Verkehrsunfall in Tempelhof erlitten. Der Zwölfjährige war am Freitagabend nach Polizeiangaben über die Straße gerannt, um seinen Bus zu erreichen. Die 20-jährige Autofahrerin erfasste das Kind trotz Vollbremsung. Ersten Ermittlungen zufolge war sie bei grünem Ampellicht von der Attilastraße kommend in Richtung Röblingstraße unterwegs. dapd

Räuber überfällt Supermarkt und

muss ohne Beute flüchten

Ein Räuber ist bei einem Überfall auf einen Supermarkt in Wedding leer ausgegangen. Der Täter hatte in der Nacht zu Samstag nach Angaben der Polizei zwei Angestellte eines Supermarktes in der Müllerstraße in den hinteren Räumen erwartet, sie mit einer Pistole bedroht und Geld gefordert. Einer der Verkäuferinnen gelang es jedoch nicht, den Safe zu öffnen. Daraufhin flüchtete der Maskierte ohne Beute. dapd

Wahlplakate in Friedrichshain und Spandau angezündet

Zwei Wahlplakate sind Samstag früh in Friedrichshain und Spandau angezündet worden. Zeugen hatten laut Polizei in Friedrichshain vier Jugendliche beobachtet, wie sie ein Wahlplakat in der Holzmarkstraße in Brand setzten. Als das Quartett von den Zeugen auf ihre Tat angesprochen wurde, flüchtete es zunächst in einen Wohnpark. Die von den Passanten alarmierten Polizisten nahmen kurz darauf die vier Tatverdächtigen im Alter von 17 bis 19 Jahren fest. Zuvor hatten schon drei Jugendliche ein Wahlplakat in der Spandauer Sandstraße angezündet. Auch dort beobachtete ein Passant die Tat und alarmierte die Polizei. Das Trio, das mit Tarnhosen und dunklen Kapuzenshirts bekleidet war, flüchtete jedoch. Nun ermittelt der polizeiliche Staatsschutz. dapd

Mann setzt Müllcontainer in Brand und wird gefasst

Ein Mann hat in Reinickendorf einen Müllcontainer in Brand gesetzt und ist dabei auf frischer Tat ertappt worden. Zivilfahnder erwischten den polizeibekannten 46-Jährigen, als er am Freitag einen Müllcontainer vor einem Wohnhaus im Dannenwalder Weg anzündete, wie die Polizei am Sonnabend mitteilte. Als der Mann flüchtete, stellten die Beamten ihn kurze Zeit später in der Umgebung. Menschen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Bei seiner Vernehmung räumte der wegen ähnlicher Taten bereits vorbestrafte Mann der Polizei zufolge eine weitere Brandstiftung an einer Mülltonne ein. dapd

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben