NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Petke verlässt Führung der Brandenburger CDU

Potsdam - Der langjährige Vize-Parteichef, frühere Generalsekretär und Innenpolitiker Sven Petke zieht sich aus der CDU-Parteispitze zurück. Nach Tagesspiegel-Informationen wird Petke auf dem Parteitag im Herbst weder für die engere Führung noch für den Landesvorstand bewerben. Eine Begründung nannte der 44-Jährige nicht. Es gibt aber Mutmaßungen, etwa die, dass es sich um eine „Absetzbewegung“ vom fundamentalen Oppositionskurs der Fraktions- und Parteichefin Saskia Ludwig handelt. thm

Merkels verstorbener Vater

wird in Templin beigesetzt

Templin - Der vor einer Woche verstorbene Vater von Bundeskanzlerin Angela Merkel, Horst Kasner, wird am Sonnabend in Templin beigesetzt. Kasner war am 2. September nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 85 Jahren gestorben. Er hatte mit seiner Frau Herlind in Templin nördlich von Berlin gelebt. Kasner wurde 1926 in Pankow geboren. Nach seinem Studium der evangelischen Theologie in Hamburg ging er 1954 in die DDR zurück und trat eine Pfarrstelle in der Berlin-Brandenburgischen Landeskirche an. Nach einer Station in Quitzow zog die Familie 1957 nach Templin. Dort übernahm Kasner die Leitung des Pastoralkollegs der Landeskirche. dapd

In Britz gefundene Leiche

identifiziert

Berlin - Bei der in Britz gefundenen Leiche handelt es sich um einen 72-jährigen Mann aus dem Bezirk. Der Rentner wurde seit dem 27. August vermisst, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag mitteilte. Mitarbeiter des Grünflächenamtes hatten die sterblichen Überreste des Mannes am Mittwochmorgen in der Grünanlage der Gutschmidtstraße/Ecke Martin-Wagner-Ring entdeckt. Der 72-Jährige hatte sich nach Polizeiangaben offenbar das Leben genommen. dapd

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar