NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Frau kommt beim Angeln ums Leben

Lichterfelde – Eine Frau ist beim Angeln in Lichterfelde (Landkreis Barnim) ertrunken. Die 58-Jährige war am Montag in einen Teich gegangen, um ihren von einem Fisch losgerissenen Schwimmer wiederzuholen, wie die Polizei mitteilte. In der Mitte des Teichs rief sie um Hilfe, weil sie offensichtlich nicht mehr zurückschwimmen konnte. Ein Zeuge alarmierte die Rettungskräfte. Die Frau konnte aber nur noch leblos geborgen werden. Möglicherweise habe sie sich in dem stark bewachsenen Teich verheddert oder sei unterkühlt gewesen, sagte eine Polizeisprecherin. dapd

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar