NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

GEW sagt Lehrerstreik ab

Basis trägt Protest nicht mit



Berlin – Riesenschlappe für die neue GEW-Führung: Die Basis trägt den für den 28. September angekündigten ganztägigen Streik nicht mit. Entsprechende „Rückmeldungen aus den Schulen“ hätten dazu geführt, dass der Landesvorstand den Streik „vorläufig aussetzt“, teilte die GEW mit. Mit dem Ausstand sollte der Forderung nach einer Altersermäßigung für Lehrer Nachdruck verliehen werden. Die GEW fordert gleiches Gehalt für weniger Arbeit und verweist auf bundesweit übliche Regelungen zur Altersermäßigung, die in Berlin vor einigen Jahren wegen des Spardrucks abgeschafft worden waren. Der Ausstand war vor allem deshalb umstritten weil Beamte kein Streikrecht haben. sve

0 Kommentare

Neuester Kommentar