NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Gedenken an Opfer des Busunglücks

Potsdam/Zlocieniec - Ein Jahr nach dem schweren Busunfall mit 14 Toten und 35 Verletzten auf dem Schönefelder Kreuz wird am heutigen Sonntag in Zlocieniec der Opfer gedacht. In dem Reisebus saßen vor allem Mitarbeiter des Forstamtes der westpolnischen Kleinstadt. Ihr Bus war am Morgen des 26. September 2010 bei regennasser Fahrbahn mit einem auf die A 10 auffahrenden Auto zusammengestoßen und beim Ausweichmanöver gegen einen Brückenpfeiler geprallt. Am Gedenken nehmen auch Vertreter und Rettungskräfte aus Brandenburg teil. das

Zwei Unfälle mit BVG-Bussen

Berlin - Sonntagmittag verletzte sich eine 81-Jährige schwer bei einem Sturz in einem BVG-Bus auf der Leonorenstraße in Lankwitz, als der Fahrer in den Fließverkehr einfuhr und abrupt bremste. In Neukölln hat sich am Sonnabend eine 80-Jährige schwer verletzt, als der Fahrer des 104ers wegen eines plötzlich aus der Lücke stoßenden Autos bremste. kög

Feier zu 50 Jahre Müggelturm

Berlin - Der Müggelturm wird 50 Jahre – und wird am heutigen Sonntag groß gefeiert. Ab 10 Uhr gibt es rund um den 29 Meter hohen Aussichtsturm in den Müggelbergen Musik, Kunst, Theater und Veranstaltungen für Kinder. Bis 14 Uhr können Müggelturm-Fans und Bastelfreunde ein Turmmodell aus Holz bauen, das eigens für das Fest entworfen wurde, und Imbisspächter András Milak kocht für alle ungarische Gulaschsuppe. Den Müggelturm erreicht man mit dem Auto vom Müggelheimer Damm aus. Die abzweigende Straße zum Turm führt zum Parkplatz; es bleiben 300 Meter Fußweg.das

„Spreewaldfest“ mit Kahnkorso

Berlin/Lübben - Viele zieht es am sonnigen Wochenende in den Spreewald: 50 000 Gäste werden beim traditionellen „Spreewaldfest“ erwartet; am Sonntag gibt es um 14 Uhr einen Kahnkorso in Lübben. Die Regionalbahn setzt Sonntag wegen Bauarbeiten Busse ein. Tsp

Radler stürzte über Fahrradschlauch Berlin – Ein 43-jährige Radfahrer ist am Samstagmorgen in Pankow über einen Fahrradschlauch gestürzt, der in der Berliner Straße zwischen zwei Pollern über den Gehweg gespannt war. Der Radler erlitt schwere Kopfverletzungen.dapd

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar