NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Pflegerstreik: BVG-Fahrer starten Solidaritätsaktion



Seit sieben Wochen streiken die Pfleger der Alpenland-Altenheime in Marzahn, seit drei Wochen die Reinigungskräfte der Universitätsklinik Charité. Am Freitag wollen gewerkschaftlich organisierte Mitarbeiter der BVG und der Stadtreinigung aus Solidarität Flugblätter für ihre streikenden Kollegen verteilen. Auch in Bussen und Bahnen werden laut Verdi Infos ausliegen. Weil die Altenpfleger eine Angleichung an die in den West-Berliner Alpenlandheimen üblichen Löhne fordern, wollen sie am Freitag am Checkpoint Charlie auf das Ost-West-Lohngefälle aufmerksam machen. hah

Feuer in Wohnung

in Mehrfamilienhaus gelegt

Eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Neukölln ist am Mittwochnachmittag angezündet worden. Die Einsatzkräfte konnten den Brand in der Mareschstraße löschen. Der 24-jährige Mieter befand sich nicht in seiner Wohnung. bjs

Messerattacke gegen Mutter: 40-Jähriger nicht mehr in Psychiatrie Sechs Monate nach einem Messerangriff auf seine Mutter ist ein 40-jähriger Bürokaufmann aus der Gerichtspsychiatrie entlassen worden. Seine zunächst angeordnete Unterbringung könnte zur Bewährung ausgesetzt werden, urteilte das Landgericht. Der seit Jahren psychisch kranke Sohn hatte auf die 72-jährige Rentnerin eingestochen, weil er aus dem Haus in Heiligensee ausziehen sollte. Der Mann wird nun in betreutes Wohnen umziehen. K.G.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar