NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Gratisfahrten im Nahverkehr

auch für neue Kunden

Im November dürfen Stammkunden der BVG und der S-Bahn wieder gratis fahren. Von der Entschuldigungsaktion der S-Bahn, die den vorübergehenden Nulltarif finanziert, können auch Neukunden profitieren, die bis zum 10. Oktober ein Abonnement abschließen oder eine Jahreskarte kaufen. Nachzügler können aber auch noch bis zum 1. November mit einer Startkarte Abonnent werden und die Gratisfahrten beanspruchen. Beim monatlichen Abbuchen wird die Zahlung im November ausgesetzt, bei einer einmaligen Abbuchung für ein Jahr im Voraus wird der Betrag für einen Monat gutgeschrieben. Wer eine Jahreskarte bar bezahlt hat, kann sich den anteiligen Betrag für November an den Schaltern der BVG und der S-Bahn auszahlen lassen. kt

Blutige Auseinandersetzung

am S-Bahnhof Grunewald

Fünf Männer haben in der Nacht zu Donnerstag am S-Bahnhof Grunewald erst einen Passanten angegriffen und sich anschließend nach einem Streit gegenseitig schwer verletzt. Ein 25-Jähriger aus der Gruppe trat kurz vor 2 Uhr einem 41-jährigen Fahrgast auf dem S-Bahnhof Grunewald grundlos ins Gesicht. Das Opfer erlitt eine Platzwunde und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Angreifer flüchteten anschließend in einen Fußgängertunnel. Dort kam es zum Streit, bei dem ein 25-Jähriger einen 19-Jährigen aus der Gruppe mit einem Messer schwere Gesichtsverletzungen sowie tiefe Schnittverletzungen an der Hand zufügte. Die Polizei konnte die Männer am Tatort festnehmen. Der 19-Jährige kam in ein Krankenhaus. Der Messerstecher muss wegen schwerer Körperverletzung, Verstoßes gegen das Waffengesetz und eines offenen Haftbefehls wegen einer nicht angetretenen Haftstrafe wegen Körperverletzung ebenfalls zum Richter. jra

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar