NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Fluglotsen drohen mit Streik,

Bodenpersonal startet Infoaktion

Am Montag will die Gewerkschaft Verdi auf den Flughäfen Schönefeld und Tegel Passagiere und Beschäftigte informieren, wie sich aus Verdi-Sicht die Pläne der EU zu den Bodenverkehrsdiensten auswirken werden. Zu Behinderungen des Flugverkehrs soll es nach Angaben eines Sprechers nicht kommen. Die Aktionen finden in Schönefeld von 9 Uhr bis 10 Uhr und in Tegel von 10 bis 11 Uhr statt. Verspätungen sind trotzdem nicht auszuschließen, da es nach Angaben der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Flughäfen auf anderen Flughäfen zur Mittagszeit Betriebsversammlungen wegen des EU-Plans geben soll. Dieser sieht vor, weitere Firmen für die Bodendienste zuzulassen. Vor einem Streik stehen die Fluglotsen, der bereits in der kommenden Woche beginnen kann. kt

Sperrungen in Tunneln

der Stadtautobahn

Auch in dieser Woche werden die Sperrungen im Tunnel der A 100 unter dem Innsbrucker Platz fortgesetzt. In den Nächten vom 10. bis zum 14. Oktober ist der Tunnel Richtung Neukölln jeweils zwischen 21 und 5 Uhr dicht; am folgenden Wochenende gilt dies für beide Richtungen. Auch auf der A 113 gibt es vom 10. bis 13. Oktober zwischen 21 und 5 Uhr Sperrungen zwischen den Anschlussstellen Späthstraße und Schönefeld Nord. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar