NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Pro & Contra: Die Mehrheit ist

gegen neue Landesbibliothek

Die rot-schwarze Koalitionsrunde hat sich für den Bau einer neuen Landesbibliothek am Tempelhofer Feld ausgesprochen. Doch die Pläne sind nicht unumstritten. Kritiker fordern, die veranschlagten 270 Millionen Euro lieber in die Bezirksbüchereien zu investieren. Dieser Meinung schloss sich auch die Mehrheit der Teilnehmer unserer Pro-und-Contra-Umfrage an: 81 Prozent der Anrufer sind der Meinung, dass Berlin keine neue Landesbibliothek braucht. Im Internet sprachen sich 73 Prozent der Teilnehmer gegen die Pläne aus. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben