NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Obdachloser im U-Bahnhof

brutal misshandelt

Ein 24-jähriger Obdachloser ist in der Nacht zum Sonntag im U-Bahnhof Kurfürstendamm von vier Männern misshandelt worden. Der Mann hatte sich gegen 5 Uhr früh auf dem Boden zum Schlafen gelegt, als ihn das Quartett anpöbelte, auf ihn einschlug und mehrfach gegen seinen Kopf trat. Erst als ein 19-jähriger Zeuge einschritt und zugleich die Polizei alarmierte, ließen sie von ihrem Opfer ab und flüchteten unerkannt. Der Obdachlose wurde mit Prellungen und Schürfwunden in eine Klinik gebracht. cs



Behinderungen durch Bauarbeiten

in Tiergarten und Britz

Wegen Bauarbeiten kommt es zu Behinderungen auf der Stadtautobahn. Der Tunnel Britz wird in der Nacht zu Dienstag in südlicher Richtung ab 21 Uhr gesperrt, am Mittwoch in Richtung Funkturm. Mit Staus wird auch im Berufsverkehr in Tiergarten gerechnet: Auf der Potsdamer Straße steht ab heute zwischen Schöneberger Ufer und Lützowstraße einen Monat lang nur eine Fahrspur pro Richtung zur Verfügung. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar