NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Drei Fußgänger bei Unfällen

schwer verletzt

Bei zwei Verkehrsunfällen sind am Freitagabend drei Menschen verletzt worden. In Friedrichshain wurde ein Ehepaar beim Überqueren der Lichtenberger Straße von einem abbiegenden Taxi erfasst. Nach Polizeiangaben hatte der 72-jährige Fahrer das Ehepaar übersehen. Das 75 und 76 Jahre alte Paar kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. In Weißensee wurde ein 21-Jähriger beim Überqueren der Straße Alt-Blankenburg von einem Auto erfasst und erlitt dabei schwere Kopfverletzungen. Er hatte die rote Ampel ignoriert, hieß es. Ha

Sieben Verletzte

nach Kellerbran
d in Lichtenrade

Bei einem Kellerbrand in einem Wohnhaus in der Groß-Ziethener Straße sind sieben Menschen leicht verletzt worden. Sechs Kinder und eine Erwachsene kamen mit Verdacht auf Rauchvergiftung in Krankenhäuser. Während die Kinder nach ambulanter Behandlung wieder entlassen wurden, blieb die Frau zur Beobachtung in der Klinik. Außerdem erlitt ein Feuerwehrmann Schnittverletzungen. Insgesamt 16 Mieter wurden von der Feuerwehr aus dem stark verqualmten Gebäude in Sicherheit gebracht. Möglicherweise wurde das Feuer vorsätzlich gelegt. Ha

Haftbefehle für

mutmaßliche Brandstifter

Die beiden jungen Männer, die am Freitag nach zwei Brandstiftungen in Lichtenberg festgenommen worden waren, sind am Samstagabend dem Haftrichter vorgeführt worden. Gegen beide wurde Haftbefehle erlassen. Ha

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben