NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Autobahnausfahrt zum Flughafen

wird morgen freigegeben

Schönefeld – Die neue Autobahnausfahrt an der A 113 zum künftigen Hauptstadtflughafen in Schönefeld wird am heutigen Freitag freigegeben. Damit sei der Flughafen Berlin Brandenburg (BER), der, wenn es nach den Planern geht, in knapp einem Jahr eröffnet werden soll, von Potsdam und dem Berliner Zentrum nur jeweils eine halbe Autostunde entfernt, erklärte der BER-Betriebschef Manfred Körtgen. Bis zur Freigabe hat es Jahre gedauert. Mit dem Bau der insgesamt 5,5 Kilometer langen Anschlussrampen wurde 2009 begonnen. Die gesamte Konstruktion hat sechs Millionen Euro gekostet. dapd

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar