NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Potsdamer Landtag feiert Richtfest mit Lasershow



Potsdam - Diesmal wollen sie alles richtig machen: Landtag, Landesregierung, die Stadt und der Bauträger BAM laden zum öffentlichen Richtfest für den Landtagsneubau ein. Die Feier soll am heutigen Donnerstag ab 18 Uhr am Nordflügel stattfinden, bereits ab 17 Uhr wird ein Blick ins beleuchtete Gebäude und in den Innenhof möglich sein. Später soll es eine Lasershow geben. Die Grundsteinlegung für das 120-Millionen-Prestige-Projekt zur Wiedergewinnung von Potsdams Mitte war im Februar 2011 zum Fiasko geworden, weil nur geladene Gäste dem symbolträchtigen Akt beiwohnen durften. Der Landtag mit der Fassade des historischen Stadtschlosses soll nach der Sommerpause 2013 bezugsfertig sein. Das Schloss war einst das Herzstück der Residenzstadt. 1945 brannte es nach einem Bombenangriff aus und wurde 1959/60 gesprengt.Tsp

Schülerumfrage: Langsames Internet in 75 Prozent der Orte

Potsdam - Die Landkreise Uckermark, Elbe-Elster und Prignitz sind am schlechtesten mit dem schnellem Internet versorgt. Dies sei das Ergebnis der Schüleraktion „Schnelles Internet überall“, teilte das Wirtschaftsministerium mit. Seit Mai waren Jugendliche aufgerufen, auf einer Webseite die Signalstärke anzugeben, die sie zu Hause empfangen können. 7765 Schüler aus 328 Orten beteiligten sich. 75 Prozent von ihnen haben demnach eine Breitbandgeschwindigkeit von unter sechs Megabit pro Sekunde. Unterversorgt ist vor allem der ländliche Raum. Am schnellsten ist das Internet in Städten und Gemeinden bei Berlin. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben