NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Betrunkener Fußgänger

von Lastwagen erfasst



Ein 34-jähriger Fußgänger ist bei einem Zusammenstoß mit einem Lkw in der Nacht zu Freitag in Friedrichshain schwer verletzt worden. Laut Polizei wollte der alkoholisierte Mann gegen Mitternacht die Frankfurter Allee in Höhe Pettenkoferstraße überqueren. Ein 44-jähriger Lkw-Fahrer, der auf der Frankfurter Allee unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Dieser prallte gegen die Frontscheibe und wurde anschließend auf die Fahrbahn geschleudert. Er kam mit schweren Verletzungen in eine Klinik. tabu

Mann starb bei Arbeitsunfall

in den Borsigwerken

Bei Schweißarbeiten ist ein Mann in den Borsigwerken in Tegel ums Leben gekommen. Nach ersten Erkenntnissen soll der 25-Jährige mehrere Tonnen schwere Rohre in der Halle in der Egellsstraße geschweißt haben. Als sich ein Kran aus noch ungeklärten Gründen in die falsche Richtung bewegte, sei ein 1,2 Tonnen schweres Metallstück auf ihn gestürzt. Er starb kurz darauf im Krankenhaus, zwei Kollegen wurden wegen leichter Verletzungen und eines Schocks behandelt. Polizei, Staatsanwaltschaft und das Landesamt für Arbeitsschutz ermittelt.tabu/lvt

73-jährige Radfahrerin lebensgefährlich verletzt

Eine 73-jährige Radfahrerin ist Freitag- vormittag bei einem Unfall in Friedrichsfelde schwer verletzt worden. Die Radlerin wollte nach ersten Ermittlungen gegen 10 Uhr die Robert-Uhrig-Straße überqueren und wurde dabei von einem abbiegenden Lkw-Fahrer übersehen. Die Radfahrerin erlitt schwere Bein- und Kopfverletzungen. Es besteht Lebensgefahr. Der Fahrer des Lkw erlitt einen Schock. tabu

Einschränkungen bei der S-Bahn –

Verbesserung im Regionalverkehr

Wegen Bauarbeiten fahren bei der S-Bahn bis Montagfrüh keine Züge auf der S 3 zwischen Rummelsburg und Ostkreuz, auf der S 2 zwischen Blankenburg und Bernau sowie auf der S 8 zwischen Blankenburg und Hohen Neuendorf. Beim Regionalexpress RE 1 entfallen von Sonnabend, 19 Uhr, bis Sonntag, 27. November, 7.30 Uhr die Fahrten zwischen Ostbahnhof und Erkner. Verbessern wird sich zum Fahrplanwechsel am 11. Dezember das Angebot beim Prignitzexpress auf der RE 6. Die Züge aus Wittenberge enden in der Hauptverkehrszeit nicht mehr in Spandau, sondern fahren weiter bis Gesundbrunnen. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben