NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Neue Autobahn verkürzt Reisezeit

nach Westpolen

Frankfurt (Oder) – Motorisierte können jetzt von Berlin bis Zentralpolen auf der Autobahn durchfahren. Mit einem Festakt, an dem Polens Staatspräsident Bronislaw Komorowski, die Ex-Staatspräsidenten Lech Walesa und Aleksander Kwasniewski sowie Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) teilnahmen, wurde am Mittwoch das westlichste Teilstück der polnischen West- Ost-Autobahn A 2 von der Oder bei Frankfurt ins westpolnische Nowy Tomysl übergeben. Der 106 Kilometer lange Abschnitt schließt die Lücke zwischen dem deutschen und dem polnischen Autobahnnetz. dapd

Baubeginn für Nordverlängerung

der A 14 nach Schwerin

Colbitz/Potsdam – Der Bau der Nordverlängerung der Autobahn 14, die auch durch Brandenburg führt, hat in Sachsen-Anhalt mit einem symbolischen Spatenstich begonnen. Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) sprach am Mittwoch von einem historischen Moment, während Umweltaktivisten gegen den Bau protestierten. Bis 2020 soll die gesamte Verlängerung der A 14 von Magdeburg über Wittenberge nach Schwerin mit einer Länge von 155 Kilometern fertig sein. dapd

Brandanschlag: Knapp vier Jahre Haft für Zossener Neonazi

Zossen – Weil er im Januar 2010 einen Jugendlichen zum Brandanschlag auf das Zossener „Haus der Demokratie“angestiftet hat, muss ein 25-jähriger bekennender Neonazi für drei Jahre und acht Monate ins Gefängnis. Daniel T. wurde am Mittwoch im Amtsgericht Zossen verurteilt. Das Gericht blieb nur knapp hinter der Forderung der Staatsanwaltschaft zurück, die auch wegen Volksverhetzung und des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen eine Haftstrafe von drei Jahren und elf Monaten verlangt hatte. dapd

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben