NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

42-Jähriger bei Unfall mit Tram

lebensgefährlich verletzt



Potsdam - Bei einem Unfall mit einer Straßenbahn ist ein Mann in Potsdam lebensbedrohlich verletzt worden. Der 42-Jährige habe am Montagmorgen schwerste innere Verletzungen erlitten, sagte ein Polizeisprecher. Zudem sei der Mann aus Werder sehr schwer an Kopf und Beinen verletzt worden. Der 42-Jährige hatte gegen 6 Uhr aus zunächst unbekannter Ursache auf den Gleisen gelegen. Als ein Straßenbahnfahrer der Linie 91 in Richtung Bergholz-Rehbrücke den Mann entdeckte, bremste er seine Bahn, konnte aber nicht rechtzeitig halten. dapd

Farbbeutel auf Balustrade der künftigen Garnisonkirche geworfen

Potsdam - Eine in der vergangenen Woche enthüllte Säule der künftigen Garnisonkirche ist Ziel eines Farbanschlags geworden. Die Säule sei vermutlich am frühen Sonntagmorgen mit einem Beutel weißer Farbe beworfen worden, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Entdeckt wurde die Sachbeschädigung durch Polizisten. Die am Freitag enthüllte Säule ist ein Eckstück der Balustrade. Besucher können sich anhand des mehr als acht Meter hohen Bauteils ein Bild vom künftigen Turm des Gotteshauses machen. Die 1968 gesprengte Garnisonkirche soll bis 2017 wiederaufgebaut werden. dapd

Vater, Mutter und 11-jährige Tochter

bei Wohnungsbrand schwer verletzt

Großräschen - Bei einem Wohnungsbrand in Großräschen im Landkreis Oberspreewald-Lausitz ist eine dreiköpfige Familie verletzt worden. Ein 49 Jahre alter Mann sei mit schweren Verletzungen in eine Berliner Spezialklinik geflogen worden, teilte die Polizei mit. Seine elf Jahre alte Tochter und ihre Mutter kamen ins Klinikum Cottbus. Das Feuer war am zweiten Weihnachtstag gegen vier Uhr nachts ausgebrochen, bei Redaktionsschluss war die Ursache noch unklar.dapd

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar