NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Anklage gegen Vater von zwei im Auto verbrannten Mädchen erhoben



Potsdam/Börnicke - Gegen den Vater von zwei in einem Auto bei Nauen verbrannten Mädchen ist Anklage erhoben worden. Dem aus Dänemark stammenden Mann wird Mord aus niedrigen Beweggründen vorgeworfen, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Potsdam. Der 40-Jährige soll am 12. August 2011 seinen Wagen mit den auf dem Rücksitz angeschnallten Töchtern angezündet haben. Zuvor soll der Beschuldigte die zehn und neun Jahre alten Kinder mit einem Schlafmittel betäubt haben. Als Grund für die Tat gilt ein Sorgerechtsstreit mit der Ex-Frau. Der Däne hatte den Hergang dagegen als Unfall dargestellt.dapd

Grundschule in Forst

wegen Einsturzgefahr gesperrt

Forst - Nach dem Einsturz einer Brandschutzdecke in der vergangenen Woche bleibt die Grundschule in Forst weiterhin gesperrt. Die 256 Schüler werden ab Dienstag für drei Monate in einer ehemaligen Kita unterrichtet. Ein Gutachten hat ergeben, dass Mängel bei der Bauausführung sowie die Verletzung von bautechnischen Vorschriften Ursache für den Deckeneinsturz waren. dapd

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben