NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Weitere Klagen gegen Flüge

von Schönefeld geplant

Blankenfelde-Mahlow / Berlin - Die Kommune Blankenfelde-Mahlow, die am künftigen Flughafen Berlin Brandenburg in Schönefeld besonders häufig überflogen wird, will weiter mit juristischen Mitteln ein strengeres Nachtflugverbot durchsetzen. Wegen der Verletzung des rechtlichen Gehörs im Verfahren zu den Nachtflügen im vergangenen Jahr wolle man das Bundesverwaltungsgericht rügen, teilte Bürgermeister Ortwin Baier mit. Sollte diese Rüge erfolglos sein, folge eine Verfassungsbeschwerde vor dem Bundesverfassungsgericht. Ziel bleibe ein Nachtflugverbot von 22 bis 6 Uhr. Am Dienstagabend kündigte außerdem die Grüne Liga eine Klage an, falls die Behörden an der Flugroute über den Großen Müggelsee festhalten. kt/dapd

Fahrradfahrer tot augefunden – Polizei ermittelt wegen Unfallflucht

Elsterwerda - Der Leichnam eines 62 Jahre alten Mannes ist in einem Straßengraben bei Elsterwerda geborgen worden. Laut Polizei wurde der Mann möglicherweise Opfer eines Verkehrsunfalls. Der Tote wurde am Dienstagmorgen entdeckt. Offenbar war der Mann erst kurz zuvor gestorben. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Unfallflucht. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar