NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Halbjahreszeugnisse:

Sorgentelefon am Freitag geschaltet

Berlin - Der Senat richtet zur Vergabe der Halbjahreszeugnisse am Freitag eine Beratung ein. Eltern und Schüler, die sich wegen der Noten sorgen, können sich von 10 bis 13 Uhr an geschulte Mitarbeiter wenden. Grundschulen: Corinna Berndt, 90227 5329; Sonderschulen: Thomas Müller-Krull, 90227 5832; Integrierte Sekundarschulen: Sabine Geschwandtner, 90227 5946; Gemeinschaftsschulen: Elke Schomaker, 90227 6028; Gymnasien: Christina Rösch, 90227 6356; Berufliche Schulen: Eberhard Rau, 90227 6098. svo

Senator sieht kein Fehlverhalten

bei Zahnärzte-Funktionären

Berlin - Nach Bereicherungsvorwürfen hat sich der Vorstand der Kassenzahnärztlichen Vereinigung (KZV) am Mittwoch mit der Aufsicht des Senats getroffen. Eine Sprecherin des Gesundheitssenators sagte, man habe kein Vergehen der Funktionäre feststellen können, werde demnächst aber weitere Fragen klären. Es ging um 77 000 Euro Anwaltskosten, die sich die zwei Funktionäre von der KZV erstatten ließen.hah

Wowereit fährt zu

Woelkis Ernennung als Kardinal

Berlin - Der Regierende Bürgermeister reist zur Kardinalsernennung von Erzbischof Rainer Maria Woelki am 18. Februar nach Rom. Er freue sich, dass Wowereit die Einladung angenommen habe, sagte der 55-jährige Woelki, der nach seiner Ernennung der jüngste Kardinal der katholischen Kirche ist. Derzeit gibt es 192 Kardinäle. KNA

Linkspolitikerin Lötzsch gibt

Lichtenberger Bezirksvorsitz ab

Berlin - Die Linkspartei-Chefin Gesine Lötzsch tritt als Bezirksvorsitzende in Lichtenberg nicht wieder an. Bei den Vorstandswahlen am 21. März will die Landesparlamentarierin Evrim Baba-Sommer antreten. „Das ist eine logische Konsequenz“, sagte Sommer, die seit 2007 in Lichtenberg Vize-Bezirkschefin ist. Auch der Bezirkspolitiker Michael Grunst kündigte seine Kandidatur an. sib

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar