NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Wieder langes Warten auf S-Bahn

Auch am Sonnabend fuhren die Züge von und nach Teltow nur alle 20 Minuten statt wie vorgesehen im Zehn-Minuten-Takt. Zeitweise hatte die S-Bahn wegen des Fahrermangels auch auf der S 75 den Fahrtabstand auf 20 Minuten verlängert. Erspart bleiben den Fahrgästen dafür zunächst die längeren Wege am Bahnhof Warschauer Straße. Wegen der Kälte wurden die fürs Wochenende vorgesehenen Umbauarbeiten verschoben. Voraussichtlich erst vom 9. März an halten dann alle Züge nur noch am „Erkner“-Bahnsteig, zu dem der Weg besonders lang ist. kt

Broschüre über Homosexuelle

Mit einer neuen Broschüre will der Senat auf die frühere strafrechtliche Verfolgung von Homosexuellen aufmerksam machen. „Es ist ein dunkles Kapitel deutscher Geschichte, dass die Betroffenen bis heute nicht rehabilitiert sind“, sagte Integrationssenatorin Dilek Kolat (SPD). Mit dem Heft wolle der Senat eine Initiative zur Wiedergutmachung starten. dapd

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben