NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Foto: Promo
Foto: Promo

Grüne wählen neuen Geschäftsführer im Abgeordnetenhaus

Nach den wochenlangen Querelen um die personelle Zusammensetzung ihrer Führung hatte die 29-köpfige Grünen-Fraktion im Abgeordnetenhaus am Dienstag eine leichte Wahl. Der 30-jährige Abgeordnete Benedikt Lux hatte sich als einziger Kandidat um den Posten des Parlamentarischen Geschäftsführers beworben. Bei der Fraktionssitzung stimmten dann 16 Parlamentarier für ihn, vier dagegen, vier enthielten sich. Zuvor hatten der Realo-Flügel wie auch die Parteilinke ihre Zustimmung für den Innenpolitiker signalisiert. Der bisherige Geschäftsführer Heiko Thomas war aus persönlichen Gründen zurückgetreten. Er wird als Gesundheitspolitiker aber weiter in der Fraktion arbeiten. sib

Pro & Contra: Mehrheit der Leser will keine Fanmeile zur Fußball-EM

Die Fanmeile zur Fußball-Europameisterschaft 2012 auf der Straße des 17. Juni steht wegen Verkehrs- und Sicherheitsproblemen auf der Kippe – und stieß auch in unserer Pro-&-Contra-Abstimmung auf wenig Begeisterung: Nur 16,6 Prozent der Teilnehmer votierten für eine Fanmeile, 83,4 Prozent waren dagegen. CD

Charlottenburg-Wilmersdorf will

noch mehr Immobilien verkaufen

In der City-West soll nicht nur das Rathaus Wilmersdorf am Fehrbelliner Platz wegen der Deckungslücke von 16,3 Millionen Euro im Bezirkshaushalt 2012/2013 verkauft werden: Am Dienstag erläuterten Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) und die Stadträte 17 Sparbeschlüsse, denen die BVV noch zustimmen muss. Der Liegenschaftsfonds soll das Haus Sigmaringer Straße 1 verkaufen, der Erwerber aber bis 2018 den Fortbestand des dortigen Unternehmerinnen- und Gründerinnenzentrums UCW garantieren. Eine ähnliche Lösung ist für das Interkulturelle Begegnungszentrum „Pangea-Haus“, Trautenaustraße 5, geplant. Das Haus der Jugend „Anne Frank“ an der Mecklenburgischen Straße könnte Neubauten weichen, falls der Erwerber auf dem Grundstück einen Ersatzstandort schafft. Auf den Markt kommen voraussichtlich auch ein Abenteuerspielplatz an der Holsteinischen Straße und ein Bolzplatz an der Arcostraße. CD

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar