NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Vattenfall-Wachmann von

Farbschmierern verletzt



Berlin - Bei zwei Anschlägen auf Gebäude des Energiekonzernes Vattenfall ist in der Nacht zum Donnerstag ein Wachmann mit einer ätzenden Flüssigkeit verletzt worden. Acht Maskierte hatten gegen 1 Uhr früh das Vattenfallgelände an der Treptower Puschkinallee betreten. Sie beschmierten die Fassaden und warfen Fenster ein. Als der Wachmann einen der Täter festhielt, schütteten ihm dessen Komplizen eine Säure über Kopf und Oberkörper. Ihr Opfer wurde später im Krankenhaus ambulant behandelt. Zuvor war schon der Vattenfall-Bau in der Köpenicker Straße in Mitte mit Farbbeuteln beworfen worden. Alle Täter flüchteten. Der Staatsschutz ermittelt. dapd

Ex-Minister Schönbohm

mit Schlaganfall in Klinik

Potsdam - Brandenburgs langjähriger Innenminister Jörg Schönbohm (CDU) liegt nach einem Schlaganfall im Krankenhaus. Der 74-Jährige sei in ein Klinikum gebracht worden, bestätigte am Donnerstag Schönbohms Frau. Der Politiker war erst Heeresinspekteur der Bundeswehr und Staatssekretär im Bundesverteidigungsministerium. 1996 wurde er in Berlin für zwei Jahre Innensenator, danach war er von 1999 bis 2009 Innenminister.in Potsdam. dpa



Bayerin verschwindet

auf dem Weg nach Berlin

Niemegk - Eine 56-jährige Bayerin ist auf dem Weg nach Berlin in Brandenburg verschwunden. Das Auto der offenbar geistig verwirrten Frau wurde in der Nacht zum 29. Februar auf einem Autobahnparkplatz in der Nähe von Niemegk südlich von Berlin entdeckt. Am 28. Februar war sie in Regensburg losgefahren, ohne ihrem Mann etwas davon zu erzählen, wie ein Polizeisprecher sagte. Die Frau war in Behandlung. Offenbar habe sie sich „in Ahnenforschung verrannt“. Möglicherweise wollte sie nach Berlin, um Angehörige ausfindig zu machen. dapd

Schienenersatzverkehr bei S-Bahn

im Norden und Osten Berlins

Berlin - Von Freitag, 22 Uhr, bis Montag früh, 1.30 Uhr, ist der S-Bahnverkehr der Linie S 1 zwischen Frohnau und Bornholmer Straße unterbrochen. Grund sind Gleisarbeiten. Es wird ein Ersatzverkehr eingerichtet. Die Züge im nördlichen Abschnitt ab Oranienburg werden über Hohen Neuendorf nach Blankenburg weitergeleitet. Die S 25 ist zwischen Gesundbrunnen und Tegel unterbrochen. Behinderungen gibt es ab 22 Uhr auch zwischen Ostkreuz und Rummelsberg – die Züge pendeln; zwischen Lichtenberg und Ostkreuz wird der Verkehr eingestellt. Info-Telefon: 297 43333.AG

Taschendiebe im Expressbus

nach Tegel gefasst

Berlin - Zwei Taschendiebe sind auf frischer Tat in einem BVG-Bus ertappt und vorläufig festgenommen worden. Die beiden Männer im Alter von 30 und 36 Jahren, die mit der Buslinie TXL am Donnerstagmorgen unterwegs waren, nutzten gezielt das Gedränge der Fahrgäste mit zahlreichem Gepäck aus, wie die Polizei mitteilte. Nachdem die Täter die Brieftasche einer Touristin gestohlen hatten, wurden sie an der Beusselstraße festgenommen. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar