NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

300 000 Euro Schaden

bei Brand einer Scheune



Brandenburg/Havel - Eine Scheune in der Stadt Brandenburg ist in der Nacht zu Freitag in Flammen aufgegangen und vollständig niedergebrannt. Das etwa 12 mal 25 Meter große Gebäude im Ortsteil Neuendorf war aus zunächst ungeklärter Ursache in Brand geraten, sagte ein Polizeisprecher. Verletzt wurde niemand. Die Löscharbeiten dauerten bis Freitagvormittag. In der Scheune waren technische Geräte sowie ein Motorboot und Motorräder untergestellt. Der Sachschaden beläuft sich auf 300 000 Euro. dapd

Bahn setzt mehr Regionalzüge

nach Rheinsberg ein

Berlin/Rheinsberg - Auf der Regionalbahnlinie 54 zwischen Berlin und Rheinsberg sind ab Freitag wieder mehr Züge unterwegs. Vom 6. April bis zum 9. September bietet die Deutsche Bahn täglich sechs Verbindungen an – davon drei ohne Umsteigen, kündigte ein Sprecher an. Rheinsberg sei neben Berlin und Potsdam der wichtigste Ort für die Entwicklung Friedrichs II. gewesen. Im Friedrich-Jahr gebe es in Rheinsberg viele Konzerte, Theater-, Opern- und Kunstinszenierungen zu Ehren des Königs. dapd

Auftakt zu 350-Jahr-Feiern

auf Schloss Caputh

Caputh - Das frühbarocke Schloss Caputh am Templiner See feiert in diesem Jahr sein 350-jähriges Bestehen. Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten begeht das Jubiläum mit mehreren Veranstaltungen. Den Auftakt bilden zwei Vorträge mit anschließendem Konzert am morgigen Ostersonntag. Ab 15 Uhr sind Besucher in das Schloss geladen. Der Eintritt beträgt 15, ermäßigt 12 Euro. Das Schloss wurde 1662 unter dem Großen Kurfürsten erbaut und diente dessen Ehefrau Dorothea als Landsitz. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar