NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Drei Männer durch Messerstiche schwer verletzt

Bei heftigen Streitereien sind drei Männer am Sonnabend früh in Mitte durch Messerstiche schwer verletzt worden. Gegen sieben Uhr gerieten zwei betrunkene Litauer auf der Karl-Liebknecht-Straße in einen Streit und verletzten sich mit Messern. Einer erlitt einen lebensbedrohenden Stich in den Hals, sein Gegner einen tiefen Stich in die Brust. Ganz in der Nähe, in der Dircksenstraße, war in der Nacht ein 22-Jähriger mit lebensbedrohenden Stichverletzungen gefunden worden.  Das Motiv ist unklar, eine Mordkommission ermittelt. Ha

Info-Pavillon auf Tempelhofer Flugfeld eröffnet

Die Tempelhofer Freiheit geht in die dritte Saison, doch die Gestaltung des Parks hat gerade erst begonnen. Ein Pavillon mit Informationstafeln gibt ab heute einen Überblick darüber, wie sich das ehemalige Flughafengelände verändern soll. Unter anderem werden ein Kletterfelsen und eine vier Hektar große Wasserlandschaft entstehen. In vier neuen Stadtgebieten am Rand des Feldes sind unter anderem der Bau einer Zentral- und Landesbibliothek, ein Technologiepark entlang der Stadtautobahn sowie ein Kindergarten und eine Schule an der Neuköllner Oderstraße geplant. Zur Eröffnung des Pavillons um 11 Uhr stehen der Staatssekretär für Verkehr und Umwelt, Christian Gaebler (SPD), und weitere Projektbeteiligte für die Fragen der Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung. Der Pavillon steht nahe dem Eingang Columbiadamm, zwischen den Bolzplätzen und dem Biergarten im Norden des Parks. Ab 12 Uhr werden kostenlose Führungen zur Geschichte des alten Flughafens, zum Natur- und Artenschutz sowie zu künftigen Projekten des Parks angeboten. Teilnehmer der Veranstaltungen sollten mit dem Fahrrad kommen. asa

Pokerturnier startet am Montag

im Hotel Grand Hyatt

Mit 1300 Teilnehmern aus aller Welt startet am Montag Deutschlands größtes Pokerturnier im Luxushotel Grand Hyatt. Bei dem sechstägigen Turnier geht es um Preise von über fünf Millionen Euro. Zur zwölften Station der aktuellen European Poker Tour (EPT) haben sich Pokerstars wie die Berliner Sandra Naujoks und der amtierende Weltmeister Pius Heinz angekündigt. Nachdem das EPT-Turnier 2011 nur in der Spielbank gastierte, kehrt es in diesem Jahr an den Ort des Pokerraubs zurück. Vier bewaffnete Täter hatten im März 2010 in einem spektakulären Coup die Startgelder in Höhe von 242 000 Euro erbeutet. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar