NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Nachbarn hören Streit –

da stürzt die Frau aus dem Fenster



Eine 38-jährige Frau ist am Donnerstag in Wedding aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses gestürzt und dabei lebensgefährlich verletzt worden. Sie wurde noch am Ort des Geschehens von Rettungskräften wiederbelebt und wird jetzt in einem Krankenhaus behandelt, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Ermittelt werde wegen eines versuchten Tötungsdelikts. Die Ermittler der Mordkommission schließen nach den Worten des Sprechers nicht aus, „dass der Ehemann involviert“ ist. Zeugen hätten vor dem Sturz in der Wohnung im vierten Obergeschoss des Hauses in der Schulstraße Streit gehört und gesehen, wie die Frau danach aus dem Fenster fiel, sagte der Sprecher. Nähere Details nannte er nicht. dapd

Gericht verhandelt Streit

um Internetdomain-Name „Berlin“

Der Streit um die Verwendung des Namens „Berlin“ als Internetdomain beschäftigt das Kammergericht. Im Verfahren wird die Berufung des amerikanischen Betreibers des Tourismus-Portals „Berlin.com“ gegen ein Urteil des Landgerichts Berlin verhandelt. Im Juli vergangenen Jahres war der Betreiberfirma Media Group in einer einstweiligen Verfügung untersagt worden, ihre Internetdomain für Informationen über Berlin zu benutzen oder benutzen zu lassen. Das Land Berlin hatte als Betreiber des Hauptstadtportals „berlin.de“ damals Klage auf Unterlassung eingereicht. Dem Land stehe „als Gebietskörperschaft ein eigenes Namensrecht an der Bezeichnung zu“, hieß es. Dem Gericht zufolge werden durch die Verwendung der Domain „Berlin.com“ das Namensrecht des Landes verletzt. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar