NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Fahrbahnsanierung:

Staugefahr auf dem Ku’damm



Am morgigen Montag setzt das Tiefbauamt Charlottenburg-Wilmersdorf die Fahrbahnsanierung auf dem Kurfürstendamm fort. In nördlicher Richtung ist der Ku’damm zwischen der Westfälischen Straße und der Bornimer Straße kurz vor dem Rathenauplatz bis zum 25. Mai nur einspurig befahrbar, die südliche Fahrbahn ist vom 14. Mai bis zum 1. Juni zwischen Storkwinkel und Westfälischer Straße betroffen. CD

Kardinal Woelki mahnt

zur Rücksicht auf Radfahrer

Kardinal Rainer Maria Woelki macht sich für die Radfahrer stark. Wie den Fußgängern fehle ihnen im Straßenverkehr die schützende „Knautschzone“, sagte er am Samstag im RBB-Hörfunk. „Ganz besonders betrifft das die Kinder“, mahnte er. Der Erzbischof outete sich zudem als begeisterter Radfahrer. „Für kurze Strecken genieße ich es, auf dem Fahrradweg an den stehenden Autos vorbeizuziehen, in dem Bewusstsein, mich zu bewegen, Wind und Wetter zu spüren, Zeit zu sparen und meinen Kreislauf in Schwung zu bringen“, sagte Woelki. Radfahren sei eine „besonders umwelt- und stadtverträgliche Fortbewegung“. KNA

0 Kommentare

Neuester Kommentar