NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Polizeipräsident: Keese bewirbt sich,

Koppers bisher nicht



Berlin – Klaus Keese bewirbt sich erneut um den Posten des Polizeipräsidenten. Laut „Abendschau“ hat der 60-Jährige am Donnerstag seine Bewerbungsunterlagen abgeschickt. Keese hatte sich bereits im vergangenen Jahr vergeblich beworben. Gegen die Niederlage zog er vor Gericht und stoppte zweimal das Auswahlverfahren. Der Senat schrieb die Stelle Ende April neu aus. Die Bewerbungsfrist läuft bis 18. Mai. Margarete Koppers, die kommissarisch den Chefposten ausfüllt, hat sich bisher wohl nicht beworben. fk

Schülerzeitungen aus Berlin

und Brandenburg ausgezeichnet

Berlin - Bundesratspräsident Horst Seehofer hat am Donnerstag die besten Schülerzeitungen Deutschlands ausgezeichnet. 31 Publikationen wurden prämiert. „Der Rasende Kurier“ der Sancta-Maria-Schule in Zehlendorf gewann den ersten Preis in der Kategorie Förderschule. Aus Brandenburg belegte die Voltaire-Gesamtschule aus Potsdam mit ihrer Zeitung „919 Volt“ den zweiten Platz bei den Realschulen. Tagesspiegel-Chefredakteur Stephan-Andreas Casdorff würdigte die Arbeit der Schülerzeitungsredakteure in einer Laudatio. svo

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben